Montag, 22 März 2021 13:04

Welche Aufgaben übernehmen Klempner?

Mein Klempner Mein Klempner pixabay

Im Haushalt kann es zu unterschiedlichen Problemen kommen, beispielsweise mit Sanitäranlagen, Rohren oder Heizungen. All diese Dinge fallen in den Arbeitsbereich eines Klempner.

Die Elektronik bleibt meist außen vor und wird von einem Elektriker bearbeitet. Alles andere, was mit Wasser zu tun hat, für diese Aufgaben können Sie einen Klempnerdienst verständigen. Allgemein ausgedrückt, planen, installieren, warten und reparieren Klempner alle Systeme in Ihrem Haus, die das Ein- und Ausströmen von Wasser und Gas ermöglichen.

Warum kann ich meine eigenen Leitungen nicht reparieren oder installieren?

Überlegen Sie, wo diese Systeme vorhanden sind: Badezimmer, Toiletten, Küchen, Wäschereien, Schwimmbäder, Grills, Klimaanlagen usw. – rund um Ihr Zuhause. Was Sie bei all diesen Systemen im Allgemeinen sehen, ist die Endvorrichtung – die Toilette, die Klimaanlage und das Spülbecken. Was Sie nicht oft sehen, sind alle Rohrleitungen, Ventile und Armaturen, mit denen diese Systeme funktionieren. Klempnerarbeiten sind viel mehr als man denkt, und die Art und Weise, wie Klempnerarbeiten funktionieren, wird sehr streng geregelt, um die Sicherheit zu gewährleisten. Abwasser und Abfälle müssen beispielsweise sorgfältig behandelt werden, um die Gefahren einer Exposition gegenüber schädlichen Bakterien und giftigen Gasen zu vermeiden. Erd- und Flüssiggas sind leicht brennbar und erfordern besondere Sorgfalt und Verfahren, um Entzündungen oder Explosionen zu vermeiden. Es gibt auch Vorschriften, die sicherstellen, dass das Wasser in Ihrem Warmwasserspeicher eine ausreichende Temperatur hat, um das Wachstum gefährlicher Legionellenbakterien zu verhindern. Gleichzeitig müssen in Ihre Rohrleitungen Ventile eingebaut werden, die die Temperatur des aus Ihrer Dusche austretenden Wassers begrenzen, damit das Wasser nicht zu heiß für Sie ist.

Alle diese Bedingungen und Vorsichtsmaßnahmen sind nur ein Beispiel dafür, warum alle Installationen von einem lizenzierten Klempner durchgeführt werden sollten. Wenn Sie die Dinge selbst in die Hand nehmen, selbst bei einem Job, der einfach aussieht, kann dies sehr leicht zu katastrophalen Schäden an Ihrem Eigentum oder sogar zu Verletzungen führen. Es ist auch wahrscheinlich, dass die Chance eines Versicherungsanspruchs beeinträchtigt wird, wenn etwas schief geht. Um es noch einmal zu wiederholen: Für alle Klempnerarbeiten (außer vielleicht einen Wasserhahn zu wechseln) müssen Sie einen lizenzierten Klempner beauftragen.

Woran erkenne ich einen seriösen Klempner?

Wenn Sie sich telefonisch bei der Firma melden, um einen Klempner zu bestellen, sollten Sie zunächst einmal einen Kostenvoranschlag vereinbaren. Wird Ihnen dieser nicht gestellt oder wird Ihnen kein ungefährer Preis genannt, dann handelt es sich in den meisten Fällen immer um ein unseriöses Unternehmen, das nur darauf abzielt, Ihnen später eine überteuerte Rechnung zu übergeben. Die Seriosität erkennen Sie auch an dem professionellen Auftreten. Klempner erscheinen bei Ihnen in einer speziellen Arbeitskleidung und mit dem notwendigen Zubehör. Am Telefon sollten Sie auch die ungefähre Anfahrtszeit erfragen. Es gibt genügend seriöse Klempner-Unternehmen in Ihrer Nähe. Beauftragen Sie somit keines, das sich weit weg befindet. Ansonsten müssen Sie nämlich besonders hohe Anfahrtskosten zahlen und entsprechend lange warten, bis der Klempner bei Ihnen ist. Auf der Seite Mein Klempner wird Ihnen eine Vielzahl an seriösen Klempnern ganz in Ihrer Nähe aufgelistet.