Samstag, 24 Oktober 2020 21:21

24 Stunden Pflege

24 Stunden Betreuung 24 Stunden Betreuung

24-Stunden-Betreuung an sieben Tagen in der Woche bedeutet, dass jede Person auf Ihrer Gehaltsliste 24 Stunden am Tag jemanden im Dienst hat. Es ist eine Notaufnahme-ähnliche Umgebung für alle, die unter einem medizinischen Notfall oder einem Gesundheitszustand leiden. Sie können tagsüber einen Arzt oder eine Krankenschwester bei sich zu Hause vereinbaren lassen oder nachts einen qualifizierten Pflegehelfer hinzuziehen.

Der Begriff "24-Stunden" -Pflege wird normalerweise verwendet, um Krankenhäuser zu beschreiben, in denen ein Patient an einem bestimmten Tag bis zu vierundzwanzig Stunden oder länger in ein Krankenzimmer ein- und ausgehen kann. In vielen Fällen reicht dies nicht aus, um einen Patienten zu versorgen. Einige Arten der Behandlung können während dieser Zeit nicht verabreicht werden, da der Körper von kontinuierlicher Aktivität so müde ist.

Für diejenigen, die nicht für kurze Zeit in einem Krankenhaus sein müssen, ist es nicht ungewöhnlich, ein Zuhause zu finden, das eine 24-Stunden-Betreuung an sieben Tagen in der Woche bietet. Ein Beispiel wäre eine Arztpraxis, die sich um Patienten kümmert, die an einer vorübergehenden Krankheit wie der Grippe leiden, oder um Menschen, die an chronischen Erkrankungen wie Arthritis leiden. Andere Beispiele wären Seniorenheime, Pflegeheime, Rehabilitationszentren und betreute Wohnzentren.

Es ist wichtig zu wissen, 

dass die medizinische Einrichtung, wenn sie keine 24 Stunden Betreuung an sieben Tagen in der Woche anbieten kann, möglicherweise nicht in der Lage ist, andere Arten von Notfällen, einschließlich Verletzungen oder Stürze, zu bewältigen. Viele Gesundheitsbehörden stellen ein Notfallteam zur Verfügung, um in diesen Situationen zu helfen. Da solche Situationen schnell auftreten können, ist es für die Pflegekräfte von entscheidender Bedeutung, über die richtigen Ressourcen zu verfügen.

Auch wenn diese Art der Pflege nicht besonders luxuriös erscheint, kann sie in sehr kurzer Zeit Leben retten. Wenn es sich die häusliche Gesundheitsbehörde leisten kann, eine Notfallversorgung bereitzustellen, sollten sie sicherstellen, dass alle Mitarbeiter auf ihrer Gehaltsliste für die ordnungsgemäße Versorgung geschult sind, auch diejenigen, die keine zertifizierten Krankenschwestern oder zugelassenen Fachkräfte sind.

Stellen Sie bei der Auswahl eines Tagesbetreuers sicher, dass Sie gründlich untersuchen, was die Einrichtung zu bieten hat, da dies oft alles ist, was Sie benötigen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. Einige Beispiele hierfür könnten eine sichere, saubere und komfortable Umgebung, ein sicherer Kinderspielbereich und ein sicherer Raum zum Entfernen arbeitsbedingter Verletzungen sein.

Stellen Sie bei der Suche nach einer Kindertagesstätte für Ihre Angehörigen sicher, dass Sie Empfehlungen erhalten und die Agentur oder Einrichtung vollständig lizenziert ist. Wenn die Einrichtung nicht vollständig lizenziert ist, kann die Familie sie verklagen, wenn die geleistete Pflege nicht den gesetzlich vorgeschriebenen Mindeststandards für die Pflege entspricht.

Die Suche nach einer zuverlässigen, hochwertigen 24-Stunden-Pflegeeinrichtung oder -einrichtung ist für alle Beteiligten von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie einen Anbieter ausgewählt haben, stellen Sie sicher, dass Sie offen mit den Mitarbeitern kommunizieren können, damit Sie wissen, dass Sie auf eventuelle Bedenken eingehen können.

Gelesen 34 mal