Donnerstag, 11 Februar 2021 13:40

Instagram-Erfolg: Das sollte man beachten

Instagram follower zu kaufen Instagram follower zu kaufen

In den vergangenen Jahren hat sich Instagram als Social-Media-Kanal zu einem wahren Highlight der Massen entwickelt. Seitdem Facebook das soziale Netzwerk im Jahr 2012 übernommen hat, ist die Plattform im gigantischen Ausmaß gewachsen.

Einer immer größeren Beliebtheit erfreut sich der Kanal somit auch bei Unternehmen. Dies ist kaum verwunderlich, da ihnen auf Instagram eine Vielzahl an Möglichkeiten geboten wird, um die Bekanntheit des eigenen Unternehmens zu steigern und der Marke eine starke Persönlichkeit zu verleihen.

Um wirklich erfolgreiches Social Media Marketing auf Instagram betreiben zu können, sollten allerdings einige Tipps und Tricks beachtet werden. Als Starthilfe kann es sich beispielsweise lohnen, Instagram follower zu kaufen. Worauf es außerdem ankommt, zeigt der folgende Beitrag.

Die eigene Zielgruppe kennen

Vor dem Aufbau eines erfolgreichen Instagram-Accounts ist es essentiell, die Zielgruppe zu definieren, die mit dem Auftritt auf der Plattform angesprochen werden soll. Nur, wenn die eigene Zielgruppe im Detail verstanden wird, ist es möglich, perfekt zugeschnittene Inhalte zu produzieren.

Im Umkehrschluss besteht einer der größten Fehler darin, diese Überlegungen zu vernachlässigen. So besteht die Gefahr, Inhalte zu veröffentlichen, mit denen die Zielgruppe überhaupt nicht erreicht wird.

Inspirationen sammeln

Eine große Wichtigkeit kommt auch dem Sammeln von Inspirationen zu. Das bedeutet natürlich nicht, dass Inhalte von der Konkurrenz einfach plump kopiert werden sollen. Es geht dabei vielmehr darum, ein Verständnis dafür zu erlangen, auf welche Art von Inhalten die Zielgruppe besonders positiv reagiert. 

Eine Möglichkeit ist es beispielsweise, die themenrelevanten Hashtags zu durchforsten, relevante Pinterest-Kanäle zu studieren oder Blogbeiträge zu lesen. Auch kann so herausgefunden werden, welche Interaktionen mit der Zielgruppe von besonderem Erfolg gekrönt sind.

Durchdachte Planung

Auch auf Instagram kommt einer durchdachten Planung eine große Bedeutung zu. Auf einen Redaktions- und Content-Plan sollte daher keinesfalls verzichtet werden. In diesem wird festgehalten, welche Beiträge erstellt werden müssen, welche Mitarbeiter daran beteiligt sind und zu welchem Zeitpunkt die Inhalte hochgeladen werden.

Wird lediglich von einem Post zum nächsten geplant, kann dies den Erfolg auf dem sozialen Netzwerk maßgeblich einschränken. Es geht darum, stets den Überblick über die eigenen Aktivitäten zu behalten und eine rechtzeitige Content-Erstellung zu gewährleisten.

Aussagekräftige Profilbeschreibung

Auch auf Instagram geht von dem ersten Eindruck eine enorme Kraft aus. Daher sollte eine aussagekräftige, gut formulierte Profilbeschreibung nicht vernachlässigt werden. Unternehmen können durch diese ihre Profilbesucher direkt abholen und ihnen vermitteln, welche Inhalte sie auf dem Profil in Zukunft erwarten können.

Nicht vergessen werden darf dabei der Link zur Webseite des Unternehmens und idealerweise auch einige Emojis – diese sorgen für Sympathie und lockern den Textblock angenehm auf.

Business-Profil nutzen

Unternehmen sollten idealerweise von Beginn an von der Möglichkeit, ein Business-Profil auf Instagram zu erstellen, Gebrauch machen. Dafür braucht es nur wenige Klicks in den Einstellungen.

Durch die Umstellung auf diese Art des Profils ergeben sich vielfältige Vorteile. Beispielsweise wird so auf der eigenen Seite ein „Kontakt“-Button eingeblendet. Außerdem wird so der Zugang zu einigen hilfreichen Statistiken geboten. Auch können über den Business-Manager so Werbeanzeigen geschaltet und verwaltet werden. Diese Chance sollten Unternehmen keinesfalls ungenutzt lassen, wenn sie mit ihren Werbeanzeigen auf Instagram mehr Erfolg haben möchten.