Freitag, 02 Dezember 2022 16:43

Matratze 180x190 cm für großes Schlafzimmer

Matratze 180x190 Matratze 180x190 pixabay

Beim Kauf einer Matratze soll man auf deren Aufbau und Härte achten. Eine gut ausgewählte Matratze sorgt für gute Körperunterstützung, also um Gesundheit und auch um Komfort und angenehmen Schlaf.

Der Härtegrad der Matratze sollte dem Gewicht des Schläfers und den individuellen Vorlieben angepasst werden. Nach der Nachtruhe auf einer Matratze soll man erholt und ohne Rücken- oder Nackenschmerzen aufwachen. Ziel dieses kurzen Artikels ist es, den Aufbau der Matratze zu erklären und Ihnen Tipps beim Matratzenauswahl zu geben um die richtige Wahl der Matratze für sich selbst zu treffen.

 

Langlebige Matratzenkonstruktion

Für Erwachsene sollte eine Matratze 180x190 cm richtig ausgewählt werden, um optimalen Komfort zu gewährleisten. Das Gewicht von Erwachsenen liegt normalerweise im Bereich von 60-100 kg, für ein solches Gewicht lohnt es sich, eine Matratze mit Taschenfederstruktur zu wählen. Eine Kaltschaummatratze ist besser für Kinder oder zum Gästezimmer. Der Vorteil von Taschenfederkernmatratzen ist ihre Lebensdauer und punktelastiche Oberfläche. Die Matratze dieser Konstruktion biegt sich nur am Druckpunkt. Die Arbeit der Matratze ist leise, da jede Feder in einer separaten Stofftasche verpackt ist. Diese Matratzen sind auch im sog Multitaschen-Version mit 510 Federn pro m2 zu kaufen. Diese Konstruktion wird für zwei Erwachsene mit unterschiedlichem Gewicht empfohlen. Mit einer solchen Konstruktion eliminieren wir den Effekt, wann eine leichtere Person auf eine schwerere rutscht, und wir wachen nicht auf, wenn wir die Schlafposition ändern. Wenn wir aus verschiedenen Gründen keine Matratze auf Basis einer Feder wünschen, ist eine Matratze mit Latexkern eine ebenso gute oder sogar bessere Lösung. Eine Latexmatratze ist Einkauf für viele Jahre. Dank der hohen Dichte des Schaums verformt es sich nicht ab und keine Dellen in der Matratze entstehen. Latexmatratze passt sich perfekt dem Körper an, bietet hervorragende Unterstützung schwer zugänglicher Stellen und garantiert eine hohe Schlafqualität und Regeneration des Körpers.

Matratze in Bezug auf die Härte

Nach der Auswahl des passenden Matratzenaufbaus sollte im nächsten Schritt dessen Härte ausgewählt werden. Hier soll man wir auf die Beschreibung des Herstellers achten, also welchen Gewichtsbereich er bei Matratzenhärte vorschlägt. Härteskala kann beispielsweise 4 Grad betragen:

H1 Weichmatratze für Personen bis 60 kg.

H2 mittelharte Matratze für Personen mit einem Gewicht von 60-100 kg.

H3 Hartmatratze für Gewicht über 100 kg.

H4 sehr harte Matratze für Personen mit einem Gewicht von mehr als 120 kg.

Eine doppelseitige Matratze ist funktional und optimal. Eine Matratze kann beidseitig dieselbe Schichten haben aber auch zwei unterschiedliche Schichten und Härten haben, z.B. H2 / H3.

Eine Matratze 180x190 cm ist einfach und schnell online zu kaufen, wozu wir Sie ermutigen. Im Godre.de Online Shop finden Sie Matratze in dieser Größe., direkt vom Hersteller.