Dienstag, 23 Februar 2021 12:23

Holzarten: Welche Artne Eignen Sich Am Besten Für Ihr Holzhaus?

Maestro Holzbau Holzhaus Maestro Holzbau Holzhaus

In der Natur gibt es verschiedene Bäume, deren Material häufig für den Bau eines Hauses verwendet wird. Wie jede Entscheidung erfordert diese jedoch einige Überlegungen.

Die Wahl des Holzes ist wichtig

Wenn Sie mit der Planung Ihres Holzhausprojekts beginnen, lautet eine der am häufigsten gestellten Fragen: "Welche Holzart soll ich verwenden?" Verschiedene Holzarten beeinflussen nicht nur den Preis des Hauses, sondern auch die Abmessungen der Holzelemente und andere Designmerkmale. Die Entscheidung, welche Holzart für die Bauanforderungen Ihres Hauses geeignet ist, muss frühzeitig getroffen werden.  Zunächst lohnt es sich, die Holzarten zu betrachten, die in Holzgebäuden üblich sind. Bevor wir jedoch bestimmte Holzarten betrachten, ist es wichtig, die Unterschiede zwischen Hartholz und Weichholz zu verstehen. Hierbei hilft Ihnen das Unternehmen Maestro Holzbau bei Ihrer Wahl, damit Ihr Holzhaus nicht nur ein Traum, sondern auch Wirklichkeit wird. Ein von Maestro Holzbau Holzhaus, wird nur aus den qualitativsten Materialien hergestellt, damit Sie Ihren Traum verwirklichen können.

Ein Laubbaum gegen einen Nadelbaum

Bei der Auswahl eines Materials für Ihr zukünftiges Zuhause werden Sie sicherlich auf die Begriffe "Hartholz" und "Weichholz" stoßen. Hartholz und Weichholz sind zwei Arten von Materialien für eine Holzstruktur, die sich stark voneinander unterscheiden. Hier finden Sie eine Erläuterung beider Optionen, damit Sie eine fundierte Auswahl treffen können:

  • Merkmale eines Laubbaumes

Laubholz bietet ein Höchstmaß an Festigkeit und Beständigkeit. Dies liegt an seiner komplexen Struktur. Diese Art von Material wird normalerweise in Hauskonstruktionen verwendet, die maximale Festigkeit erfordern. Was die Nachteile betrifft, dauert das Trocknen dieser Art länger, was ihren hohen Preis konstant widerspiegelt. Hartholz wird normalerweise in Tischlerprojekten wie Möbeln, Fußböden und Sommerhäusern verwendet.

  • Merkmale des Nadelbaums

Nadelholz ist ein sehr flexibles Material, dessen Hauptmerkmal die unglaubliche Leichtigkeit ist. Diese Sorte ist weit verbreitet und schneller zu verarbeiten, was einen erheblichen Einfluss auf den Preis hat. Dieses Holzmaterial ist viel günstiger. Nadelholz wird üblicherweise bei der Herstellung von Strukturrahmen, Innenleisten und Fenstern verwendet.

Natürlich eignen sich beide Optionen hervorragend als Materialien für ein Haus aus Holz, aber jedes hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften, die vor dem Bau des Hauses sorgfältig abgewogen werden sollten.

Die an den häufigsten verwendeten Baumarten in Holzkonstruktionen

Da es viele Bäume gibt, gibt es so viele Holzarten und die Möglichkeiten, ein Holzhaus zu bauen. Es ist jedoch zu beachten, dass sich alle Holzarten erheblich voneinander unterscheiden. Die beliebtesten Arten sind:

  • Kiefer (Nord- und Mitteleuropa, Ostsibirien)

Vorteile: einfach zu verarbeiten; verträgt das schneiden gut; hat ein einzigartiges Aussehen.

Nachteile: Gefahr von blauen Flecken.

  • Fichte (Nordostpolen)

Vorteile: einfach zu verarbeiten; leicht zu schneiden, einfach zu glättet und schleifen.

Nachteile: schwierige Imprägnierung

  • Lärche (Europa)

Vorteile: extrem langlebig; leichte Farbauftragung, schwer zu entzünden.

Nachteile: schwer zu verarbeiten; charakteristischer Harzgeruch.

  • Zypresse (Mittelamerika, Asien)

Vorteile: einfach zu verarbeiten; permanent hart; hat Öle, die die gegen das Eindringen der Insekten hilf.

Nachteile: Neigung zum Schimmel.

  • Tanne (Nordamerika)

Vorteile: Langlebig; verträgt das Trocknen gut; leicht zu schneidet.

Nachteile: anfällig für Frostrisse.

  • Sequoia (Westamerika)

Vorteile: Produziert kein Harz; dicke Rinde bietet eine gute Isolierung gegen Insekten.

Nachteile: Zündet, sich sehr schnell an.

Es gibt viele Baumarten und jede hat sowohl Stärken als auch Schwächen. Bei der Auswahl eines Holzmaterials ist es wichtig, zunächst den Zweck zu berücksichtigen, für den das Holz verwendet wird.