Samstag, April 13, 2024
Dienstag, 30 März 2021 17:49

Natürliche Wege zur Steigerung Ihres Sexuallebens

Kamagra Kamagra

Kamagra ist ein bekanntes Mittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Dies ist eine schmerzhafte und häufige Erkrankung, bei der ein Mann nicht in der Lage ist, eine volle Peniserektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten.

 

Studien zeigen, dass mehr als 12 Millionen Männer in den Vereinigten Staaten jedes Jahr an erektiler Dysfunktion leiden. Die Häufigkeit dieses Problems nimmt mit dem Alter zu, aber es ist nicht auf ältere Männer beschränkt.

Es gibt viele natürliche Alternativen zu Kamagra, die Ihr Sexualleben verbessern oder die Symptome der erektilen Dysfunktion umkehren können.

Dieser Artikel wird Ihnen die Augen für natürliche Wege öffnen, um Ihr Sexualleben zu verbessern/verbessern.

  • Trainieren Sie Ihren Geist und schreiben Sie Ihre Gedanken auf, um Ihr Sexualleben zu verbessern

Wenn Ihr Gehirn eine Rückkopplungsschleife von Gründen durchläuft, die Sie im Laufe der Zeit aufgeschnappt haben - etwa, dass Sie sich schuldig fühlen sollten, wenn Sie Sex haben, oder dass Ihr Körper zu dick oder hässlich ist oder, na ja, was auch immer -, dann ist es an der Zeit, dies kalt zu stoppen. Erkennen Sie den Gedanken, wenn er auftaucht, und ersetzen Sie ihn durch einen sinnvolleren.

Das wird Ihrem Sexualleben helfen, denn wie eine im International Journal of Clinical and Health Psychology veröffentlichte Meta-Analyse gezeigt hat, sind Menschen mit einer offeneren Einstellung zum Sex besser in der Lage, ihre Sexualität ohne Schuldgefühle zu erkunden.

  • Denken Sie daran, Gleitmittel für besseren Sex zu verwenden

Sex kann angenehmer sein, wenn Sie ein Gleitmittel verwenden, das Reibung und Irritationen und damit Unbehagen reduziert, sagen Gynäkologen. Sie können ein offizielles Potenz-Gleitmittel kaufen oder ein Haushaltsöl wie Kokosnussöl verwenden. Versuchen Sie nicht, vor Ihrem Partner zu verbergen, dass Sie ein Gleitmittel brauchen. Machen Sie es zu einem Teil Ihrer sexuellen Routine und haben Sie Spaß daran.

  • Genug Schlaf für guten Sex

Schlaf ist ein weiterer Lifestyle-Faktor, der die Libido beeinflusst. Ein Grund dafür ist, dass die Hormonausschüttung durch die innere Uhr des Körpers gesteuert wird, und die Schlafmuster helfen dem Körper wahrscheinlich dabei, zu bestimmen, wann bestimmte sexbezogene Hormone ausgeschüttet werden sollen.

Sowohl für Männer als auch für Frauen gilt, dass das Gefühl der Müdigkeit vor dem Schlafengehen jede Libido zunichte macht, die Sie vielleicht kurz zuvor noch hatten.

Und bei Männern kann ausreichender Schlaf den Testosteronspiegel erhöhen (niedrigere Werte können mit sexueller Dysfunktion in Verbindung gebracht werden), so eine Studie, die in der Zeitschrift Brain Research.

  • Erwägen Sie Akupunkturbehandlungen zur Verbesserung der Sexualität

Die alte chinesische Praxis der Akupunktur, bei der ein Therapeut strategisch Nadeln in den Körper setzt, kann auch Ihr Sexualleben verbessern. Baljit Khamba, ND, ein naturheilkundlicher Arzt und Assistenzprofessor für naturheilkundliche Medizin an der Bastyr University of California, San Diego, sagt, dass Akupunktur seit langem verwendet wird, um den Körper auszugleichen und zu entspannen und die Libido zu steigern.

Khamba ist Mitautor einer Studie, die im Journal of Alternative and Complementary Medicine veröffentlicht wurde. 35 Männer und Frauen, die unter sexueller Dysfunktion litten, die wahrscheinlich durch die Einnahme von Antidepressiva verursacht wurde, wurden mit neun Akupunktursitzungen behandelt. Am Ende verbesserte sich die Libido bei den Frauen, während sich bei den Männern die Erektion, der Zeitpunkt der Ejakulation und die Fähigkeit, einen Orgasmus zu erreichen, verbesserte.

  • Masturbation oder Selbststimulation zur Verbesserung des Sex

Indem Sie mit sich selbst experimentieren, können Sie mehr darüber lernen, was Sie sexuell befriedigt - Informationen, die Sie dann an Ihren Partner weitergeben können.