Ohrenschmalz produzieren alle Säugetiere. Dennoch sehen die Menschen das Wichtige und vor allem nützliche Sekret in der Regel als unästhetisch, eklig und vor allem lästig an. Um ihre Ohren zu reinigen, greifen sie daher zu Werkzeugen, die der Gesundheit der Ohren gar nicht zuträglich sind.

Sonntag, 08 März 2020 13:23

Infos zum Umstieg auf die E-Zigarette

Viele Menschen möchten gerne mit dem Rauchen aufhören. Die E-Zigarette scheint in diesem Zusammenhang eine gute Alternative zu der herkömmlichen Zigarette zu sein.

Donnerstag, 05 März 2020 14:00

Was man über Escitalopram wissen muss

Bei Escitalopram handelt es sich um ein Antidepressivum, aus der Gruppe der Serotonin-Wiederaufnahmehemmern (SSRI). Zu dieser Gruppe gehören viele Medikamente, angefangen vom pflanzlichen Wirkstoff aus dem Johanniskraut bis hin zum Escitalopram. Diese Medikamente können dem Körper helfen, den natürlich vorkommenden Serotoninspiegel im Gehirn auszugleichen.

Tribulus terrestris ist der lateinische Name des Erd-Burzeldorns, einer Heilpflanze, die in der Naturmedizin breite Anwendung findet. Schon in der Antike, nämlich wahrscheinlich ab dem dritten Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung, wurde sie in der chinesischen Medizin verwendet, aber auch in der Ayurveda, also in Indien. Die Tribulus Terrestris, Zink und Vitamin E enthaltenden Kapseln entfalten ihre positive Wirkung bei Unfruchtbarkeit, auf die Geschlechtsorgane und Harnwege, erhöhen aber auch das Niveau von Energie, die körperlichen Abwehrkräften und die Muskelleistung.

Um das Überleben eines Frühgeborenen zu sichern, ist eine gute medizinische Versorgung die wichtigste Säule. Große Bedeutung hat aber auch der Kontakt zur Mutter. "Natürlich braucht das Kind Intensivmedizin, aber Intensivmedizin ohne mütterliche Zuwendung ist nur die eine Hälfte", erklärt die Sozialpädagogin Nicola Zöllner vom FamilieNetz an der Dresdner Kinderklinik im Apothekenmagazin "Baby und Familie".

Seite 2 von 3