Montag, 23 November 2020 19:56

Ohne diese Gameprovider läuft in Online Casinos nichts

Schaut man sich die riesigen Spieleangebote der Online Casinos genauer an, kann man durchaus ins Staunen geraten. Manche Casinos bieten Spiele in fünfstelliger Zahl an, und praktisch täglich fügen sie ihren Angeboten neue Games hinzu.

Was viele Außenstehende und Neulinge jedoch kaum wissen ist, dass die Casinos nur in seltenen Fällen tatsächlich eigene Entwicklerteams unterhalten. Stattdessen kommt der überwiegende Teil der Spiele von einigen großen wie auch kleinen Gameprovidern und unabhängigen Spieleentwicklern. Welche sich zudem fast überwiegend auf das Segment der Casino-Spiele spezialisiert haben. Darunter sind auch Firmen, die bereits seit Jahrzehnten in der Entwicklung von Spielen für Casinos und Spielhallen tätig sind und rechtzeitig auch den Sprung in den Onlinemarkt geschafft haben. Alles in allem handelt es sich also um ein durchaus interessantes Geschäftsfeld, mit dem man sich mal genauer beschäftigen kann. Schließlich liefe ohne die folgenden Gameprovider in den Online Casinos dieser Welt wie etwa dem Vulkan Vegas Casino so gut wie gar nichts.

 

"The Big 5" und einige weitere kleinere Gameprovider

Wie viele andere Märkte wird auch der Markt der Gameprovider und Entwickler von Casinospielen von einigen wenigen großen Firmen dominiert. Daneben existieren zwar auch etliche kleinere Entwickler und Provider, welche jedoch nur einen sehr überschaubaren Anteil an Spielen in den Casinos beitragen. Währenddessen kommt der Mammutteil der Casinospiele von den "Big 5", also den größten fünf Anbietern. Dazu zählen:

  • NetEnt
  • Play'n Go
  • Pragmatic Play
  • Microgaming
  • Big Time Gaming

Vor allem in deutschsprachigen Online Casinos spielen die Spiele der drei Provider NetEnt, Play'n Go und Pragmatic Play eine entscheidende Rolle. NetEnt und Play'n Go streiten sich dabei praktisch täglich um den Spitzenplatz, während es sich Pragmatic Play mit Games wie Wolf Gold, The Dog House und Sweet Bonanza auf dem dritten Platz mehr oder minder gemütlich gemacht hat.

Langsam aber sicher kristallisiert es sich jedoch heraus, dass Play'n Go sich mit seinen Spielen mehr und mehr von NetEnt absetzt. So kommt etwa bereits der erfolgreichste Slot in deutschen Online Casinos Book of Dead aus dem Hause Play'n Go. Dazu tummeln sich in den Top- und Beliebtheitslisten etliche weitere Spiele des Entwicklers wie Fire Joker, Legacy of Dead, Legacy of Egypt, Cat Wilde and the Doom of Dead, Win A Beest und Reactoonz. Fast alle genannten Spiele, abgesehen von Book of Dead und Fire Joker, hat Play'n Go in den vergangenen Monaten beziehungsweise ein bis zwei Jahren veröffentlicht. NetEnts erfolgreichste Spiele, allen voran Starburst und Gonzo's Quest, wurden unterdessen 2013 erstmalig veröffentlicht und haben somit bereits einige Jahre auf dem Buckel. Aktuelle Top-Hits konnte NetEnt somit in jüngster Zeit eher selten verzeichnen.

Spezialfall Live Casinos: Evolution Gaming und NetEnt als Marktführer

Es gibt neben den klassischen Casino- und Automatenspielen beziehungsweise den Video-Spielautomaten mit den Live Casinos noch einen weiteren wichtigen Gaming-Bereich in Online Casinos. Den mit Evolution Gaming und NetEnt ebenfalls zwei Anbieter dominieren. Es gibt zwar auch hier einige weitere kleinere Content-Produzenten wie etwa Ezugi, playtech oder Vivo Gaming. Eine bedeutende Rolle spielen sie jedoch nicht. Allerdings hat auch NetEnt als Live Casino-Produzent hier gegenüber dem unangefochtenen Marktführer Evolution Gaming oftmals das Nachsehen. Dies gilt im Besonderen mit Blick auf für die besonders beliebten Gaming-Shows, welche Evolution Gaming produziert und die in fast allen Live Casinos die meisten Spieler verzeichnen können. Dazu zählen Shows wie Lightning Roulette, Crazy Time, Monopoly Live und Dream Catcher. Bei den beliebten klassischen Casino- und Tischspielen wie Blackjack, Poker, Baccarat und Roulette ist das Verhältnis derweil etwas ausgeglichener.

Fazit: Wenige Anbieter sorgen für Großteil der Casinospiele

Alles in allem lässt sich festhalten, dass nur eine Handvoll Gameprovider und Entwickler den Markt der Casinospiele größtenteils bestimmen. Für Online Casinos bedeutet dies aber natürlich auch, dass sie sich anderweitig von der Konkurrenz abheben müssen. Immerhin gibt es viele Ähnlichkeiten innerhalb des Spieleangebots der Casinos. Einige Anbieter setzen daher mittlerweile auf eigene Entwicklerteams oder bestellen bei den bekannten Entwicklern Spiele, welche exklusiv für ihr Angebot bestimmt sind. Mit Blick auf Deutschland und die deutschen Online Casinos bringt derweil aber auch die Neuregulierung des Onlineglücksspiels ab 2021 etwas mehr Spannung ins Spiel. Hier könnten sich auch die Karten für die Gameprovider und Entwickler für den deutschen Markt der Online Casinos noch mal komplett neu mischen.